The European Litter Prevention Association

Änderung des Verhaltens

• Das wilde Ablagern von Müll ist etwas, das Menschen tun − ob aus Achtlosigkeit oder mit Absicht. Es ist eine Form des menschlichen Verhaltens. Eine Änderung dieses Verhaltens erfordert die direkte Interaktion mit den Menschen, die anfällig für falsches Handeln sind.
• Da dies in gewisser Weise alle Menschen betrifft, muss die Änderung des Verhaltens, das wilden Müll produziert, bei der Bildung beginnen. Genau darauf sind einige Mitglieder von Clean Europe Network spezialisiert. Über das so genannte „Green Schools“ (grüne Schulen)-Programm und ähnliche auf jugendliche Zielgruppen zugeschnittene Initiativen arbeiten unsere Mitglieder mit Tausenden Schulen und Millionen Kindern, um ihnen zu einem frühen Zeitpunkt zu erklären, warum es am besten ist, Müll in verantwortungsvoller Weise zu entsorgen.
• Andere Möglichkeiten, eine Änderung des Verhaltens der Menschen zu bewirken, ist, sie in dem Moment anzusprechen, indem sie versucht sind, wilden Müll abzulagern, und ihnen entweder eine Lösung für ihr Problem zur Verfügung zu stellen (einen Abfallbehälter, in den sie ihren Müll werfen können) oder mit ihnen in einer Weise zu kommunizieren, die sie davon überzeugt, ihren Müll in verantwortungsvoller Weise zu entsorgen.
• Beispielsweise hat eines unserer Mitglieder, „Keep Denmark Tidy””, Möglichkeiten erkundet und ausprobiert, Menschen in bestimmten Situationen Lösungen zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise haben sie große, am Straßenrand stehende Abfallbehälter für LKW-Fahrer entwickelt, in die diese ihren Müll in einer Art und Weise entsorgen können, die praktisch und gleichzeitig unterhaltsam ist.